Zwetschgen Schnecken

Na wer hat Lust auf Schnecken checken mit chezsimonemarie?

Ich bin ja inzwischen nicht nur eine Hefeteig Liebhaberin geworden – sondern auch langsam ein kleiner Profi ­čśë – ich wei├č Eigenlob …. aber ich bin jedes Mal aufs neue begeistert von den kleinen fluffigen Hefe Teilchen, pardon Schneckchen.

Diesmal mit saftigen Zwetschgen – nicht nur weil schwedische Zimtschnecken „jeder“ kann ;), sondern weil sie so sch├Ân fruchtig schmecken und in der neuen Emaille Auflaufform von Tchibo so chic aussehen.

Aber seht und vor allem schmeckt selbst ?.

10-12 Schnecken

Hefeteig

  • 500g Mehl glatt + ca. 1-2 EL zum weiter verarbeiten
  • 250ml Milch zimmerwarm
  • 80g Butter zimmerwarm
  • 60g Zucker
  • 1 Ei
  • 1Pkg Trockenhefe
  • 1/2TL Salz
  • 1TL Honig
  • Abrieb und Saft einer halben Zitrone

Zwetschgenr├Âster

  • 300g Zwetschgen
  • 200ml Zwetschgen-/ oder Johannisbeersaft
  • 4EL Zucker
  • Saft einer halben Zitrone
  • Prise Zimt

Tipp: Wenns schnell gehen muss – k├Ânnt ihr Zwetschgenr├Âster auch in eurem Supermarkt des Vertrauens fertig kaufen!

Zuckerguss

  • 125g Staubzucker
  • 2EL heisses Wasser

F├╝r den Hefeteig alle Zutaten gut miteinander verkneten und zugedeckt f├╝r 60 Minuten, an einem warmen Ort, ruhen lassen.

In der Zwischenzeit die Zwetschgen klein schneiden und mit Saft, Zucker, Zitrone und Zimt zum Kochen bringen. F├╝r 15- 20 Minuten leicht k├Âcheln lassen, so dass die Fl├╝ssigkeit ein reduziert.

Danach beiseite stellen und abk├╝hlen lassen.

Nun den Teig, auf einer bemehlten Oberfl├Ąche nochmals durchkneten, rechteckig, ca. 5mm dick, ausrollen.

Mit dem ausgek├╝hlten Zwetschgenr├Âster bestreichen, der L├Ąnge nach aufrollen und in ca. 2-3cm dicke Scheiben/Schnecken schneiden.

In die gebutterte Auflaufform legen und in das nicht vorgeheizte Backrohr stellen. Bei 50 Grad Hei├čluft f├╝r 15 weitere Minuten gehen lassen und anschlie├čen bei 150 Grad f├╝r 40-45 Minuten goldgelb backen.

Aus dem Backrohr nehmen und abk├╝hlen lassen.

Zucker mit Wasser verr├╝hren und mit einem L├Âffel auf den Schnecken verteilen.

Voila ÔŁĄ´ŞĆ!