Topfenauflauf mit Apfelmus

Süßes steht bei uns HOCH im Kurs, besonders bei mir und den Minis. Dieser herrliche Topfenauflauf mit Apfelmus zählt dabei zu den absoluten Favoriten!

So schnell geht einfach kochen

Für etwas Abwechslung in der süßen Küche sorgt dieser fluffig fruchtige Topfenauflauf mit Apfelmus. Mit ein paar wenigen Zutaten, welche die meisten von euch bestimmt im Kühl- oder Vorratsschrank haben, zaubern wir ein köstliches Mittagessen. Wobei der Auflauf auch zum Frühstück grandios schmeckt ;).
Zugegeben unter der Woche muss das Frühstück in 0,Nix zubereitet sein, aber am Wochenende nehmen wir uns viel Zeit dafür. Da schaff ich dann auch mal einen Topfenauflauf, Waffeln oder den BESTEN Brioche überhaupt :).

Stichwort Frühstück

Unter der Woche muss es bei uns meistens schnell gehen, manchmal will ich aber doch frisches Gebäck. Und genau deswegen liebe ich meine Frühstücksbrötchen! Die könnt ihr nämlich ganz einfach einfrieren und in der Früh noch schnell aufbacken! Et voila, schon habt ihr auf die Schnelle ein wunderbares Frühstück und dazu noch etwas Abwechslung zu Müsli, Granola und Co.!

Hat da jemand Granola gesagt?

Auch davon hab ich jede Menge auf meinem Blog. Mein absoluter Favorit in der kalten Jahreszeit ist mein Bratapfel-Granola mit Nüssen, Äpfel, Zimt und Rosinen! Im Sommer mag ich lieber Kokos und frisches Obst in meinem Granola. Ihr solltet unbedingt das Himbeer-Granola ausprobieren. Und mein Mandel-Granola geht einfach immer!

Granola eignet sich auch perfekt als Mitbringsel, denn mit etwas Selbstgemachten macht man nie was falsch, hab ich recht?

Und jetzt?

Jetzt mache ich einen leckeren Topfenauflauf mit Apfelmus, der geht nämlich wirklich immer und schmeckt zum Frühstück genau so wie zu Mittag!

Lasst ihn euch schmecken!

 

Topfenauflauf mit Apfelmus

Schneller Topfenauflauf mit Apfelmus, der einfach ein Hit ist. Egal, ob Frühstück oder zu Mittag eure Familien werden ihn lieben!
5 von einer Bewertung
Zubereitungszeit 15 Min.
Backzeit 45 Min.
Gericht Frühstück, Hauptspeisen Süß
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 750 g Magertopfen
  • 4 EL Apfelmus
  • 4 Eier
  • 120 g Zucker
  • 120 g Gries
  • 1/2 Pkg. Backpulver
  • 2 EL Butter

Topping

  • 1 Hand voll gehackte Haselnüsse oder Mandelblättchen
  • 1 Apfel

Anleitungen
 

  • Backrohr auf 170 Grad Heißluft vorheizen.
    Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Dotter in eine große Schüssel geben und mit den restlichen Zutaten cremig rühren. Danach den Eischnee vorsichtig unterheben.
    Nun eine ofenfeste Form mit ca. einem Esslöffel Butter einfetten. Die Topfenmasse gleichmäßig verteilen.
    Einen Apfel in feine Scheiben schneiden und den Topfenauflauf damit belegen. Zum Abschluss mit gehackten Haselnüssen oder Mandelblättchen toppen.
    Für ca. 40 – 50 Minuten backen. ACHTUNG! Zwischendurch einen Blick in den Ofen werfen, wenn die Oberfläche schnell Farbe nimmt, mit einem geeigneten Deckel oder einem Stück Alufolie für den Rest der Backzeit abdecken.
Keyword Süßes
Rezept ausprobiert?Lass mich wissen wie es geschmeckt hat!