Zucchini-Schoko-Kranz

Dieser köstliche Zucchini-Schoko-Kranz lässt Kinderherzen höher schlagen! Und auch uns Eltern schmeckt er, ich versprechs‘ 😀

Zucchini? OH TOLL!  2 Wochen später… Zucchini? Schon wieder?

So geht es mir wirklich jedes Jahr. Ich meine, ich liebe Zucchini sehr – ob Pasta, Risotto, gefüllt oder gebraten, als Cordon Bleu und eben auch als Kuchen: ich bereite ihn in jeder Form zu. Aber irgendwann kommt dann der Moment wo ich – und der Rest von Familie K. – keinen Zucchini mehr „sehen“ können.

Spätestens dann ist es Zeit für einen leckeren Kuchen – schließlich sieht man ihn da nicht (mein Mama-Herz jubelt!), und dazu kommt, dass er den Kuchen einfach super saftig macht.

Was kann Zucchini alles?

Zucchini ist ein super Vitaminversorger. Mit knapp 200g könnt ihr Beispielsweise ein drittel des täglichen Vitamin C Bedarfs decken. Weil Zucchini auch noch jede Menge Kalium enthält, wird uns Herz vor Herz-Rhythmus-Störungen und anderen ähnlichen Krankheiten geschützt. Wie es bei Gemüse so üblich ist, hat Zucchini wenige Kalorien und entwässert den Körper sehr sanft – ideal zum Abnehmen.

Wie ihr wisst, ist mir die Nachhaltigkeit der Produkte sehr wichtig. Auch da kann sich Zucchini sehen lassen und weißt mit 130g pro 100 eine gute CO2 Bilanz auf.

Zeigt mir eure Kreationen

Ihr habt das Rezept ausprobiert? Dann teilt doch gerne eure Bilder auf Facebook oder Instagram mit mir. Verwendet dafür den Hashtag #cookiteasy oder markiert mich in euren Stories. Ich freue mich schon auf köstliche Bilder!

Und jetzt? Ran an die Kuchenform – los geht‘s: Ein herrlicher Zucchini-Schoko-Kranz will gebacken werden!

 

Zucchini-Schoko-Kranz

Schneller Zucchin-Schoko-Kranz für alle Zucchini-Liebhaber.
keine Bewertung aktuell
Zubereitungszeit 15 Min.
Backzeit 45 Min.
Gericht Kuchen
Portionen 1 Kuchen

Equipment

  • Springform

Zutaten
  

  • 250 g Dinkelmehl
  • 200 g Rohrzucker
  • 4 Eier
  • 200 g Zucchini
  • 125 ml Orangensaft
  • 125 ml neutrales Öl Sonnenblumen- oder Rapsöl
  • 100 g zartbitter Schokoladeflocken
  • 100 g Mandeln
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Pkg. Backpulver
  • Prise Zimt

Anleitungen
 

  • Zucchini fein raspeln, in ein Küchen- bzw. Geschirrtuch geben und gut ausdrücken.
    Backrohr auf 170 Grad Heißluft vorheizen.
    Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Mehl, Mandeln, Schokoladeflocken, Backpulver und Zimt miteinander verrühren und abwechselnd mit einem Gemisch aus Orangensaft und Öl zur Eimasse geben.
    Zucchini unterheben und in eine ofenfeste, gefettete Form geben.
    Für 45-50 Minuten bei 170 Grad Heißluft backen.
Keyword Zucchini-Kuchen
Rezept ausprobiert?Lass mich wissen wie es geschmeckt hat!