Zucchini Cordon Bleu

Klassische Gerichte neu interpretieren? Ich steh drauf! Hier ist meine Variante von einem leckeren Cordon Bleu: ein g’schmackiges Zucchini Cordon Bleu!

Auch den Minis schmeckts!

Mit Cordon Bleu kann man bei Kindern in den meisten Fällen punkten. Auch die gesunde Variante mit Zucchini in der Hauptrolle schmeckt den Kleinsten sehr gut. Paniert ist schließlich paniert oder? 🙂

Wer Kinder zu Neuem animieren möchte, kann sie bei der Zubereitung fleißig mithelfen lassen, so schmeckt das Essen gleich doppelt gut. Eventuell wird sogar vergessen, dass Zucchini im Cordon Bleu stecken. 🙂

Einmal probieren bitte

Bei uns gilt allerdings, wer’s nicht essen mag, muss nicht. Ich versuche die Minis immer zum Probieren zu animieren und das klappt auch in den meisten Fällen sehr gut. Alternativ gibt es bei uns zu jedem Hauptgericht eine Beilage, wie z.B. Gemüse, Reis, Kartoffeln, CousCous, Salat, die jedem schmeckt.

Erzähl uns doch was über Zucchini

In den 70er Jahren war Zucchini noch ziemlich unbekannt, das kann sich heute aber keiner mehr vorstellen. Zucchini ist ein enger Verwandter des Gartenkürbis und ist grundsätzlich das ganze Jahr über erhältlich. Bei uns hat Zucchini aber nur von Juni bis September Saison. 

Was kann Zucchini alles?

Zucchini ist ein super Vitaminversorger. Mit knapp 200g könnt ihr Beispielsweise ein drittel des täglichen Vitamin C Bedarfs decken. Weil Zucchini auch noch jede Menge Kalium enthält, wird uns Herz vor Herz-Rhythmus-Störungen und anderen ähnlichen Krankheiten geschützt. Wie es bei Gemüse so üblich ist, hat Zucchini wenige Kalorien und entwässert den Körper sehr sanft – ideal zum Abnehmen. 

Wie ihr wisst, ist mir die Nachhaltigkeit der Produkte sehr wichtig. Auch da kann sich Zucchini sehen lassen und weißt mit 130g pro 100 eine gute CO2 Bilanz auf.

Noch ein kleiner Tipp zum Schluss:

Die fertig panierten Zuchini Cordon Bleu könnt ihr einfach einfrieren, bei Bedarf entnehmen und schnell ausbacken. Gesundes Family Fast Food sozusagen!

Und jetzt wird gekocht, viel Spaß und guten Appetit!

Zucchini Cordon Bleu

Mit Zucchini Cordon Bleu kann man bei Kindern und Erwachsenen in den meisten Fällen punkten. Paniert ist schließlich paniert, oder?
5 von einer Bewertung
Zubereitungszeit 45 Min.
Gericht Hauptgericht
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 200 g Vollkornbrösel
  • 2-3 mittelgroße Zucchini
  • 8 Scheiben Schnittkäse
  • 8 Scheiben Schinken
  • 2 Eier
  • 4 EL Milch
  • 200 g Mehl
  • Salz
  • Sonnenblumen- oder Rapsöl

Anleitungen
 

  • Vollkornbrösel und Mehl in je einen Suppenteller füllen. Eier, Milch und eine Prise Salz ebenfalls in einen tiefen Teller geben und verquirlen.
    Zucchini waschen, die Enden abschneiden und der Länge nach in ca. 5mm dicke Scheiben schneiden.
    Je eine Scheibe Käse und Schinken zwischen zwei Zucchini Scheiben legen.
    Zucchini Cordon Bleu in Mehl wälzen, danach in der Ei Mischung schwenken und abschließend mit Vollkornbrösel panieren. Die Brösel dabei gut festdrücken.
    Öl in einer großen Pfanne erhitzen und bei mittlerer Hitze goldbraun backen.
    Dazu schmeckt ein frischer Joghurt-Schnittlauch-Dip und/oder Preiselbeermarmelade.
Keyword einfach, Familienküche, Zucchini Cordon Bleu
Rezept ausprobiert?Lass mich wissen wie es geschmeckt hat!

Zucchini Schnitzel