Zucchini-Knödel-Muffins

Ein Picknick im Sommer – traumhaft! Ich hab da zufällig das perfekte Rezept für euer nächstes Sommer-Picknick. Probiert doch mal diese super einfachen und unglaublich leckeren Zucchini-Knödel-Muffins!

Hände hoch, wer macht auch so gerne Picknicks?

Wir auf jeden Fall. Manchmal kann das aber mit den zwei Minis ganz schön chaotisch werden und um uns einiges an Stress zu ersparen, hab ich mir eine Checkliste zusammengeschrieben. So kann ich sichergehen, dass jedes Picknick zu einem wunderschönen Familienausflug wird und wirklich alle Freude daran haben.

Ihr wollt die Checkliste sehen? Kein Problem!
Für das Picknick brauchen wir
  • eine Decke
  • Geschirr und Becher (der Umwelt zuliebe wiederverwendbar)
  • Servietten/Taschentücher
  • ein Müllsack
  • Sonnencreme, Sonnenhut und Insektenspray
  • die Lieblingsspielsachen der Kids
  • Kühltasche mit Kühlakkus
Zum Essen gibt’s Fingerfood!

Hierbei ist mir wichtig, dass ich zu Hause in Ruhe alles vorbereiten kann und später alle satt werden. Dafür brauchen wir

  • diese herrlichen Knödelmuffins
  • Gemüsesticks
  • viel Obst. Im Sommer gerne Ananas und Melonen, weil darin viel Wasser gespeichert wird.
  • Müsliriegel
  • Nüsse
  • Waffeln! Leckere Zitronen-Mohn-Waffeln oder Apfel-Hafer-Waffeln sind schnell gemacht und perfekt für ein Picknick.

Aber auch ein Nudelsalat geht immer. Probiert doch mal meinen Nudelsalat mit Pesto Rosso, Rucola und Parmesan!

Trinken nicht vergessen!

Gerade im Sommer ist es wichtig, dass alle genügend trinken. Auch dafür hab ich mir was überlegt.

Und schon sind wir bereit für ein Familienpicknick!

Falls ihr noch mehr Inspirationen für Picknicks oder die Kindergarten- bzw. Schuljause sucht, könnt ihr bei meinem Blogpost über 3 bunte Jausen Ideen für Groß und Klein nachsehen.

Wie sieht euer perfektes Picknick aus?

Folgt mir doch auf Instagram unter @cookiteasy_at und markiert mich in euren Stories bei eurem nächsten Familienpicknick. Ich freu mich schon auf eure Bilder! Und wer weiß, vielleicht seid ihr ja auch so begeistert wie ich von diesen leckeren Zucchini-Knödel-Muffins. 🙂

Viel Spaß und lasst es euch schmecken!

Zucchini-Knödel-Muffins

Die knusprig gebackenen Zucchini-Knödel-Muffins lassen sich wunderbar vorbereiten und eignen sich perfekt für ein Picknick oder auch als Schul- und Kindergartenjause. Außerdem sind die Muffins das perfekte kleine Gemüseversteck. 
keine Bewertung aktuell
Zubereitungszeit 30 Min.
Gericht Jause, Picknick
Portionen 12 Muffins

Equipment

  • Muffinsblech
  • Muffinsformen

Zutaten
  

  • 400 g Dinkel Knödelbrot
  • 3 Eier
  • 1 Zwiebel
  • 300 ml Milch
  • 200 g Zucchini
  • 4 Stiele Petersilie
  • 2 EL Mehl
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Butter

Anleitungen
 

  • Dinkel Knödelbrot, Eier und einen Teelöffel Salz in eine große Schüssel geben, vermengen und für 10 Minuten ziehen lassen.
    Zwiebel abziehen, fein würfeln und in Butter glasig braten. Mit Milch ablöschen, aufkochen lassen und über die Knödelmasse gießen.
    Den Backofen auf 200 Grad Heißluft vorheizen.
    Petersilie hacken, Zucchini raspeln und ebenfalls unter die Knödelmasse mischen.
    Ein Muffinsblech einfetten oder Förmchen in die Mulden stellen. Die Knödelmasse mit zwei Löffeln oder feuchten Händen in die Förmchen füllen.
    Bei 200 Grad für ca. 10-12 Minuten goldgelb backen.
    Dazu schmeckt ein leichter Joghurt-Kräuter Dip.
Keyword Jausenbox, Picknick, Zucchini-Knödel-Muffins
Rezept ausprobiert?Lass mich wissen wie es geschmeckt hat!