Brokkoli-Suppe mit gerösteten Kichererbsen

Von Suppen kann ich ja nie genug haben, darum gibt es heute diese herrliche Brokkoli-Suppe mit gerösteten Kichererbsen! Das Rezept ist wie immer super einfach und schmeckt sogar den Kindern 😉

Gemüse verstecken – cookiteasy-Version

Grundsätzlich essen meine Kinder ja ihr Gemüse. Manchmal muss ich aber doch nachhelfen und „verstecke“ das Gemüse dann immer gerne im Essen. Suppen eignen sich dafür besonders gut. Dank dem Gemüse bekommen die Suppen dann auch noch schöne Farben und die Kinder sind begeistert. Statt „Mama, ich mag das nicht!“ hör ich dann „Boah, das sieht aber cool aus!“ und freu mich darüber, den Kiddies so ein paar Vitamine mehr im Essen untergejubelt zu haben.

Also ich bin Brokkoli-Fan, und ihr?

Bei uns gibt es ziemlich oft Gerichte die Brokkoli enthalten. Warum? Naja, die Kinder lieben die kleinen „Bäumchen“ und ich mag den Geschmack. Meine Lieblingsrezepte hab ich natürlich auch mit euch geteilt. Hier sind sie aber nochmal:

Kommt euch die Suppe bekannt vor?

Alle, die mein E-Book „Suppenküche“ schon kennen, haben sicher schon von genau dieser Brokkoli-Suppe gehört. Vielleicht habt ihr sie ja auch schon ausprobiert. Falls ja, sagt mir doch mal, wie sie euch schmeckt. Wenn ihr das E-Book noch nicht kennt, könnt ihr es euch hier gratis downloaden. Darin findet ihr 15 köstliche Suppenrezepte. Natürlich wie immer ganz einfach und perfekt für die Familienküche!

Brokkoli-Suppe mit gerösteten Kichererbsen

Schnelle Suppe für die ganze Familie. Gemüse unterjubeln leicht gemacht!
keine Bewertung aktuell
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 35 Min.
Gericht Suppen
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 500 g Brokkoli
  • 200 g Kartoffeln mehlig kochend
  • 1 Zwiebel
  • 1 Liter Gemüsesuppe
  • 1 EL neutrales Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Muskatnuss

Topping

  • 200 g Kichererbsen abgetropft, aus der Dose
  • 3 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Knoblauch granuliert
  • 1 TL Paprikapulver edelsüß
  • 1 Prise Salz

Anleitungen
 

  • Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Kichererbsen abgießen und mit Wasser abspülen. Anschließend mit einem Geschirrtuch vorsichtig trockenreiben.
    Kichererbsen mit Olivenöl in eine Schüssel geben und kräftig durchmischen. Anschließend auf einem, mit Backpapier belegtem, Backblech verteilen und für 25 Minuten backen.
    In der Zwischenzeit den Brokkoli in Röschen teilen und waschen.
    Kartoffel schälen und in ca. 2x2 cm große Würfel schneiden. Zwiebel fein hacken und in Öl anbraten. Kartoffeln zugeben, mit Gemüsesuppe aufgießen und 10 Minuten köcheln lassen. Brokkoli Röschen zugeben, weich dünsten und fein pürieren.
    Nun die Kichererbsen aus dem Backofen holen, in die Schüssel zurückgeben und mit den Gewürzen bestreuen und vermengen.Die Suppe mit einer Prise Muskatnuss sowie Salz und Pfeffer würzen und mit den gerösteten Kichererbsen servieren.
Keyword Brokkoli-SUppe
Rezept ausprobiert?Lass mich wissen wie es geschmeckt hat!
Tipp

Kichererbsen übriggeblieben? Die kleinen Knusperkugeln schmecken auch als Snack sehr gut.