Brownie Monde
Freudige (Vor-) Weihnachtszeit

Jedes Jahr freue ich mich riesig auf die wunderschöne Weihnachtszeit! Und besonders mit unseren Kindern ist diese Zeit einfach noch viel schöner und glanzvoller. Mittlerweile teilt auch die ganze Familie meine vorweihnachtliche Freude und wir alle sind ab November schon in großer Advent-Stimmung.

Traditionelles Dekorieren und Backen

Anfang Dezember ist es dann so weit und ich hole meine weihnachtlichen Deko-Schätze, die ich in den letzten Jahren gesammelt habe, aus dem Keller. Wir dekorieren hauptsächlich mit Naturmaterialien wie Tannenzweige oder Holzsterne und natürlich dürfen die Bastelwerke unserer Kleinen auch nicht fehlen. Für drinnen und draußen sparen wir dann nicht an Lichterketten und Kerzen, denn eine schöne und stimmige Beleuchtung gehört im Advent bei uns auch auf jeden Fall dazu.

Vanillekipferl & Co? Bei mir sicher nicht!

Während wir die allbekannten Weihnachtsklassiker mitsingen, koche und backe ich Weihnachts-Rezepte aller Art. Wie viele von euch schon wissen, bin ich absolut keine begnadete Kekse-Bäckerin, denn mir fehlt leider die Geduld für feines Gebäck. Dafür hab ich aber meine Geheimtricks und Rezepte auf Lager, die mindestens genauso gut schmecken wie Vanillekipferl & Co.!

Brownie Monde

Probiert gleich mal meinen Lebkuchen, unsere Cornflakes Kekse oder diese leckeren Zimt-Waffel-Plätzchen!

Meine weihnachtlichen Rezepte hab ich noch um eine neue Variante für euch erweitert! In gewohnter Manier ganz easy und besonders dieses Rezept ist absolut gelingsicher da es mit der “Becher-Methode” gemacht wird! Bühne frei für meine Brownie Monde!

Viel Spaß und Freude beim Nachbacken!

Brownie Monde

Brownie Monde

Weihnachtliche Brownie Monde – in gewohnter Manier ganz easy und absolut gelingsicher mit der Becher-Methode!
5 von 4 Bewertungen
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 35 Min.
Gericht Weihnachtskekse
Portionen 1 Backblech (45×45)

Equipment

  • Rührschüssel
  • Schneebesen
  • Backblech oder -form ca. 45x45cm
  • Backpapier
  • Wasserglas

Zutaten
  

  • 1 Becher Sauerrahm
  • 1/2 Becher neutrales Öl
  • 1/2 Becher Apfelmus
  • 1 Becher Weizen- oder Dinkelmehl
  • 1 Becher Trinkkakao
  • 1/2 Becher Staubzucker
  • 1 Becher gemahlene Haselnüsse oder Mandeln
  • 3 Eier
  • 1/2 Pkg. Backpulver
  • 1 Pkg. Vanillezucker optional

Zimt-Glasur

  • 6 EL Wasser
  • 1/2 TL Zimt
  • 190 g Staubzucker

Anleitungen
 

  • Backofen auf 180 Grad Heißluft vorheizen.
    Für die Brownies alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und mit einem Schneebesen glattrühren.
    Backblech mit Backpapier auslegen, die Browniemasse gleichmäßig darauf verteilen und im vorgeheizten Backofen ca. 25-30 Minuten backen.
    Für die Glasur Wasser, Zimt und Staubzucker glattrühren und auf dem noch warmen Kuchen verteilen.
    Sobald die Glasur erstarrt ist, mit einem runden Ausstecher oder einem Wasserglas Monde ausstechen.
Keyword Brownie Monde
Rezept ausprobiert?Lass mich wissen wie es geschmeckt hat!

Nichts dabei? Dann findet ihr auf meinem Blog noch viele andere weihnachtliche und süße Rezepte. Wie wär’s z.B. mit Lebkuchen-Sauerrahm-Waffeln oder Lebkuchen Müsli zum Frühstück?