Bärlauch-Suppe

Bärlauchsuppe ist ein echtes Abenteuer für Klein und Groß. Unsere Minis streiken meist wenn es um grüne Lebensmittel, insbesondere Suppen geht – nicht so bei dieser Bärlauch-Suppe!

Hier ist Kreativität gefragt

Dabei muss man einfach nur ein bisschen kreativ sein und schon schlagen die Kleinen zu. Eine Geschichte über Bärlauch Kobolde beim sammeln der Blätter macht auf alle Fälle neugierig. Wenn sie dann auch noch selber Koboldsuppe kochen dürfen, wird sie bestimmt bis auf den letzten Rest ausgelöffelt.

Suppen sind auch im Frühling ein Hit

Ich koche und probiere für mein Leben gern alle möglichen verschiedenen Suppen. Gerade im Frühling, wenn das Wetter oft unbeständig ist und uns immer wieder mit einem Kälteeinbruch überrascht, sind Suppen genau das richtige. Klar, dass da zur Bärlauchsaison auch eine Bärlauch-Suppe nicht fehlen darf. Den Bärlauch habe ich natürlich selbst gepflückt – zum Glück gibt es bei uns viele Bärlauch-Platzerl.

E-Book Fans hergehört!

Im letzten Jahr habe ich mein erstes eigenes E-Book veröffentlicht. Und darin geht’s um… Richtig, Suppen! Im E-Book dreht sich alles um das Thema Suppen und heißt passenderweise “Suppenküche“! Ihr könnt es euch ganz einfach hier downloaden und das auch noch kostenlos. Probiert die Suppen gerne aus und sagt mir dann, wie ihr die Rezepte findet.

Noch mehr Suppen?

Auch auf dem Blog sind schon viele (grüne) Suppenrezepte vorhanden und ich kann euch versprechen, dass noch viele folgen werden. Hier sind einige davon:

Ihr habt meine Rezepte gekocht?

Dann zeigt mir doch eure Kreationen und verlinkt mich auf Instagram (@cookiteasy_at) oder Facebook (@chez_simonemarie)! Auch auf Pinterest (@cookiteasy_at) könnt ihr mir gerne folgen!

Mahlzeit meine Lieben und bis bald!

Bärlauch-Suppe

Schnelle Bärlauch-Suppe die Groß und Klein glücklich macht und im Handumdrehen auf dem Tisch steht!
keine Bewertung aktuell
Zubereitungszeit 45 Min.
Gericht Bärlauch, Suppen
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 8 EL BIO Dinkel Kräuter Croutons
  • 200 g Bärlauch
  • 4 Kartoffeln
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 2 EL Sauerrahm
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • 1 Prise Muskatnuss
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL neutrales Öl

Anleitungen
 

  • Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein hacken. Den Bärlauch waschen und in feine Ringe schneiden.
    Zwiebel und Knoblauch in Öl glasig schwitzen, die Kartoffeln zugeben mit Gemüsebrühe aufgießen und für ca. 10-15 Minunten köcheln lassen.
    Den Bärlauch zugeben für 2-3 Minuten kochen lassen. Nun den Sauerrahm einrühren und mit einem Mixstab fein pürieren.
    Kurz vor dem Servieren mit einem Klecks Sauerrahm, Kresse und knusprigen LAND-LEBEN BIO Dinkel Kräuter Croutons garnieren.
    TIPP:
    Wer Bärlauch auch außerhalb der Saison genießen möchte, kann ihn zu leckerem Pesto verarbeiten oder kurz blanchieren, pürieren und Portionsweise einfrieren.
Keyword Bärlauch-Suppe
Rezept ausprobiert?Lass mich wissen wie es geschmeckt hat!


Bärlauchsuppe