Naked Cake mit Erdbeeren

Na endlich, es ist Erdbeeren-Saison und das gehört auch ausgenutzt! Darum gibt es heute einen Naked Cake mit Frischkäse und Erdbeeren. Seid ihr bereit?

Brauchen wir einen Grund für eine Torte?

Ich glaube nicht. Und falls ja, dann könnt ihr diesen Naked Cake für eure Mamis zum Muttertag machen oder zum Geburtstag. Oder zu jedem anderen Anlass, denn diese Torte schmeckt nicht nur überragend. Nein, sie sieht wunderbar aus und ist ganz einfach – cook it easy eben 🙂

Deko ist alles…

… und die richtige Deko ist auch ganz schnell gemacht. Ich verwende hier keine essbaren Blumen und damit die Blumen die Torte auch nicht berühren hab ich einen kleinen Tipp für euch. Also aufgepasst!
Besorgt euch eure Lieblingsblumen und Strohhalme dazu. Je Blume benötigt ihr einen Strohhalm. Schneidet die Blumen zurecht, steckt die Blume in den Strohhalm und danach in die Torte. Et voila, so habt ihr in Windeseile eine wunderschöne Deko für eure Torte.

Keine Zeit?

Kein Problem, der Naked Cake lässt sich auch schon am Vortag vorbereiten. Stellt ihn über Nacht kalt und schon schmeckt er am nächsten Tag wie frisch gemacht – nur besser!

Und jetzt ab in die Küche!

Gutes Gelingen – ich freu mich schon auf euer Feedback und noch viel mehr über Fotos eurer Werke!

Naked Cake mit Frischkäse und Erdbeeren

Hallo aufgepasst, diese Torte wird euch zum Strahlen bringen. Denn wer kann schon nein sagen zu einem herrlichen Naked Cake mit Frischkäse und Erdbeeren?
keine Bewertung aktuell
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 45 Min.
Kühlzeit 3 Stdn.
Gericht naked cake
Portionen 1 Torte

Equipment

  • Springform 20-22cm

Zutaten
  

  • 220 g Mehl glatt
  • 180 g Zucker
  • 3 Eier
  • 100 ml Öl zB. Rapsöl
  • 100 ml Wasser
  • 1/2 TL Vanillepaste Dr. Oetker
  • 2 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 350 g Frischkäse Natur Doppelrahmstufe
  • 125 ml Schlagsahne
  • 500 g Erdbeeren
  • 1/2 Zitrone Abrieb und Saft

Anleitungen
 

  • Backrohr auf 180 Grad Heißluft vorheizen.
    Eier mit Zucker, 1 Packung Vanillezucker und einem halben Teelöffel Vanillepaste aufschlagen bis die Maße hellgelb ist.
    Mehl und Backpulver miteinander vermischen und abwechselnd mit einem Gemisch aus Öl und Wasser zur Eimaße geben und gut verrühren.
    Den Teig in eine gefettete Backform geben und für 40-45 Minuten backen. Kurz vor dem Ende der Backzeit eine Backprobe machen, indem man mit einem Holzspiess in die Mitte des Teiges sticht. Wenn kein Teig mehr daran haftet ist der Teig durchgebacken, andernfalls für wenige Minuten weiterbacken. Den Kuchen anschließend gut abkühlen lassen.
    In der Zwischenzeit den Frischkäse mit der Zitrone (Abrieb und Saft) sowie 1 Packung Vanillezucker glatt rühren.
    300g der Erdbeeren waschen, davon 100g pürieren und 200g Erdbeeren in kleine Stücke schneiden. Beides zur Frischkäsecreme geben und miteinander verrühren.
    Nun den Kuchenboden zwei – dreimal durchschneiden, den 1. Boden mit Frischkäsecreme bestreichen, zweiten Boden aufsetzten und den gleichen Vorgang wiederholen, dritten Boden ebenfalls aufsetzen und darauf den Rest der Creme verteilen.
    Abschließend die Schlagsahne steif schlagen und die Torte damit, rund herum, dünn bestreichen. Der Teig sollte danach noch sichtbar sein.
    Den Rest mit einem Teelöffel auf dem „Deckel“ der Torte verteilen. Die restlichen Erdbeeren waschen und halbieren oder vierteln – je nach Größe, und darauf platzieren.
    Für 2-3 Stunden kalt stellen und genießen!
Keyword Erdbeeren, Tortellini
Rezept ausprobiert?Lass mich wissen wie es geschmeckt hat!