Süßkartoffel-Linsen-Eintopf

Mhmm wie das duftet! Heute kochen wir gemeinsam mit Pomìto einen cremig fruchtigen Süßkartoffel-Linsen-Eintopf!

Süßkartoffelfans aufgepasst!

Die Zeit, in die Süßkartoffel als Exot galt, ist längst vorbei und wir alle sind längst im Süßkartoffel-Fieber. Hab ich recht? Ich hab mich für euch auf Recherche begeben und einige interessante Fakten über das orange Gemüse herausgefunden.

Süßkartoffeln…

… liefern wichtige Ballaststoffe.
Gerade in der Schale befinden sich viele gesunde Ballaststoffe, die der Verdauung gut tun.

… stabilisieren den Blutdruck und schützen das Herz.
Süßkartoffeln enthalten jede Menge Kalium, welches den Flüssigkeits- und Elektrolythaushalt in Balance bringt und so für einen stabilen Blutdruck sorgt. Auch für das Herz ist Kalium wichtig.

… haben eine Entzündungshemmende Wirkung.
Süßkartoffeln enthalten unter anderem sekundären Pflanzenstoffe wie Anthocyane und Carotinoide. Diese schützen Körperzellen, wirken entzündungshemmend und beugen Alterungsprozessen und Rheuma vor.

… können Stress ausbremsen.
Und wieder ist Kalium das Zauberwort. Durch Stress baut der Körper wichtige Stoffe ab, die dank des hohen Kaliumgehalt einer Süßkartoffel wieder aufgefüllt werden. So halten die Knollen den Kalium-Vorrat im Gleichgewicht und mildern dadurch die Auswirkungen von Stress.

Ich hab‘ noch mehr Infos für euch

Süßkartoffeln kommen ursprünglich aus Südamerika, erst die spanischen Eroberer brachten sie nach Europa. Dem warmen Klima sind die Knollen bis heute treu ergeben und wachsen deswegen vor allem in Ländern mit viel Sonne, mildem Klima und langen Sommern. Typische Anbaugebiete sind daher die USA, die Karibik, Israel, Afrika und Brasilien.

Wie jetzt, die Süßkartoffel wächst bei uns gar nicht?

Sicher, aber in diesen Ländern herrscht einfach das ideale Klima für Süßkartoffeln. Wenn ihr sie selber anbauen wollt, solltet ihr einige Punkte beachten.

  • Der Boden sollte sandig, aber nährstoffreich sein.
  • Hochbeete mit sonnigem Standort bekommen den Knollen am besten.
  • Die Knollen sollten schon im Februar vorgezogen werden und ab Mitte Mai ins Freiland ausgepflanzt werden.
  • Süßkartoffeln brauchen viel Wärme.
  • Ab September sind sie erntereif.
Jetzt kommen wir zur Frage aller Fragen: Sind Süßkartoffeln „echte Kartoffeln“?

Nein. Sie sehen den Kartoffeln zwar recht ähnlich und können auch genau so zubereitet werden, doch botanisch haben die beiden relativ wenig gemeinsam. Die Süßkartoffel gehört zu den Windengewächsen, während die Kartoffel zu den Nachtschattengewächsen gehört. Auch der Geschmack ist unterschiedlich, da die Süßkartoffel (wie der Name schon sagt) sehr süß schmeckt. Das liegt übrigens an dem hohen Stärkegehalt.

Universell einsetzbar – die Süßkartoffel

Gerade weil die tolle Knolle einen süßlichen Geschmack hat, könnt ihr sie auch für Süßspeisen wie Brownie und Co verwenden.

Diesmal kombiniere wir die Süßkartoffel aber mit fruchtigen Tomaten, Linsen und Co. Für meinen Eintopf verwende ich entweder Tomaten feine Stückchen mit rotem Paprika und Chilli oder für die mildere Variante fruchtigen Tomatenstückchen von Pomìto.

Legen wir los!

Süßkartoffel-Linsen-Eintopf

Du bist auf der Suche nach einem köstlichen Rezept mit Süßkartoffeln? Dann ist dieser Süßkartoffel-Linsen-Eintopf perfekt für ein ausgiebiges Familienessen.
keine Bewertung aktuell
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Gericht Eintopf, Hauptspeise pikant, Hauptspeisen
Land & Region Österreich
Portionen 4 Portionen

Equipment

  • Kochtopf

Zutaten
  

Süßkartoffel-Linsen-Eintopf

  • 400 g Süßkartoffeln
  • 200 g Fisonlen oder Schnittbohnen
  • 1 Stk rote Paprika
  • 200 g rote Linsen
  • 1 Stk rote Zwiebel
  • 1 Stk Knoblauchzehen
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 TL Paprikapulver mild/edelsüß
  • 1 TL Currypulver
  • 3 Stiele Thymian
  • 1 TL Salz
  • 390 g Tomaten feine Stückchen mit rotem Paprika und Chilli
  • 200 ml Kokosmilch
  • 300 ml Wasser

Topping

  • 4 EL Sauerrahm
  • 4 EL Kokoschips

Anleitungen
 

  • Süßkartoffeln schälen und klein würfeln.
    Fisolen und Paprika in Stücke oder Streifen schneiden.
    Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein hacken.
    Linsen abspülen und abtopfen lassen.
    Olivenöl in einem großen Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch glasig braten. Tomatenmark, Süßkartoffelnwürfel und Linsen zugeben und für 3-4 Minuten mitbraten.
    Paprikapulver, Currypulver, Thymianstiele und Salz zugeben.
    Mit Kokosmilch und Tomaten feine Stückchen mit rotem Paprika und Chilliablöschen und mit Wasser aufgießen.
    Auf kleiner Flamme ca. 20 Minuten köcheln lassen.
    Papirka und Fisolen zugeben und für weitere 10 Minuten köcheln lassen.
    Umrühren nicht vergessen und bei Bedarf nochmal etwas Wasser nachgießen.
    Mit je einem Esslöffel Sauerrahm und Kokoschips servieren!
Keyword Süßkartoffel, Süßkartoffel Eintopf, Süßkartoffel Linsen Eintopf, Süßkartoffel Rezept
Rezept ausprobiert?Lass mich wissen wie es geschmeckt hat!

Dieser Beitrag enthält Werbung und ist in Zusammenarbeit mit Pomìto entstanden.