Champignoncremesuppe

Ein Teller voll cremigem Genuss erwünscht? Diese einfache Champignoncremesuppe könnt ihr in weniger als 30 Minuten zubereiten und sie schmeckt Groß und Klein.

Ihr könnt für die Suppe weiße sowie braune Champignons verwenden oder auch Beides. Wenn ihr braune Champignons für die Suppe verwendet bekommt die Farbe eine winterlich warme Farbe, wenn ihr hingegen weiße Champignons verwendet wird die Suppe hell – fast weiß.

Unseren Kindern schmeckt die Variante mit braunen Champignons besser, Farbe am Teller ist bei uns sehr gefragt.

Zur Suppe schmecken knusprige Croutons, Baguette oder unser all time Liebling: Backerbsen :).

Gutes Gelingen und last euch diesen Seelenstreichler auf alle Fälle gut schmecken!

Champignonsuppe
Champignoncremesuppe

4 Portionen, 30 Minuten Zubereitungszeit, sehr einfach

  • 500g Champignons, braun oder weiß
  • 1 große Zwiebel
  • 1/4 TL sehr fein gehackte Rosmarin
  • 1 TL Mehl
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Weißweinessig
  • 1 Liter Gemüsesuppe
  • 100ml Schlagobers
  • Salz und Pfeffer

Champignons putzen und vierteln.

Zwiebel schälen, klein würfeln und in Butter andünsten.

Champignons und Rosmarin zugeben und anrösten.

Sobald die Champignons Farbe nehmen, Mehl darüber stäuben und für ca. 2 Minuten, unter ständigem Rühren, weiterrösten.

Mit einem Esslöffel Weißweinessig ablöschen und mit Gemüsesuppe aufgießen.

Auf kleiner Flamme für ca. 15 Minuten köcheln lassen.

Schlagobers zugeben und sehr fein pürieren.

Mit Salz sowie Pfeffer kräftig abschmecken und mit der Lieblingsbeilage servieren.

Champignon Suppe
Cremige Champignonsuppe