Erdbeer-Rharbarber-Sirup

Sommer im Glas – das geht ganz easy mit diesem Erdbeer-Rharbarber-Sirup! Der Sirup ist ein Must-Have für die warme Jahreszeit aber auch schon davor. Sobald die ersten Rharbarber-Pflanzen erhältlich sind, beginne ich schon mit der Sirup-Produktion und hole mir so den Sommer so bald wie möglich nach Hause!

Je früher, desto besser

Ich weiß, ich weiß, es ist noch früh und im Garten wachsen noch keine Erdbeeren – aber ich kann einfach nicht mehr widerstehen. Normalerweise achte ich auf Regionalität, aber bei Erdbeeren kann ich nur schwer nein sagen. Also greife ich ausnahmsweise zu den Erdbeeren aus Italien, die sind von guter Qualität und der Transportweg ist überschaubar. Geschmacklich sind sie einfach top – sehr süß und richtig lecker.

Zum Glück hat der Rharbarber von März bis Ende April Saison. So kann ich wenigstens den aus der Nähe beziehen, genauer gesagt aus dem Machfeld in Eferding. Und er ist auch noch BIO, was will ich mehr? 🙂

Ein Sirup für alle!

Kennt ihr das Feierabendgefühl, wenn ihr abends nach einem anstrengenden Arbeitstag in einer lauen Sommernacht auf der Terrasse sitzt? Ich liebe diesen Teil des Tages und gönne mir ab und an ein Gläschen Prosecco. Auch dazu passt der Erdbeer-Rharbarber-Sirup. Getoppt wird mein Feierabend-Drink mit 1-2 Blätter Minze und dann wird entspannt. So mag ich meinen Sommer am liebsten 🙂

Aber auch die Kinder lieben den Sirup. Am liebsten als Saft, aber auch mit Vanilleeis oder zum Frühstück im Joghurt. Ja, ihr habt richtig gelesen. Ich geb‘ den Sirup gerne ins Joghurt und lasse meiner Kreativität hier freien Lauf. Ich bin der Meinung, dass man sich gerade in der Küche viel trauen kann und nie aufhören soll, neue Dinge zu probieren.

Und jetzt gibt’s endlich das Rezept für euch!

 

Erdbeer-Rharbarber-Sirup

Kinderleichter Sirup für die warmen Sommermonate. Schmeckt im Eis, als Saft oder auch im Prosecco!
keine Bewertung aktuell
Gericht Sirup
Portionen 600 ml

Zutaten
  

  • 200 g Rharbarber
  • 150 g Erdbeeren
  • 300 ml Wasser
  • 200 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Zitrone

Anleitungen
 

  • Rharbarber und Erdbeeren waschen und in Scheiben schneiden.
    Mit Wasser, Zucker, Vanillezucker und den Saft einer Zitrone zum kochen bringen. 5 Minuten sprudelnd kochen lassen, durch ein Sieb abgießen und sofort in sterile Flaschen füllen.
    Wenn der Sirup kühl und dunkel gelagert wird ist er mindestens 6 Monate haltbar, wer eine Flasche öffnet sollte diese im Kühlschrank verwahren und innerhalb einiger Tage aufbrauchen. Keine Sorge er schmeckt so lecker, dass das bestimmt kein Problem ist.
    Voila!
Keyword Erdbeer-Rharbarber
Rezept ausprobiert?Lass mich wissen wie es geschmeckt hat!
img_7939

Wer hat Lust auf ein Gläschen?