Gnocchi mit Spinat-Sahne-Sauce

Gebratene Gnocchi mit Spinat-Sahne-Sauce, klingt wie ein Gedicht und so schmeckt es auch!

Selber machen oder selber kaufen, das ist hier die Frage!

Tja bei Gnocchi ist dass immer so eine Sache, grundsätzlich versuche ich aber möglichst alles selber zuzubereiten. Teige, Knödel, Spätzle und auch Gnocchi. Aber ich muss auch „gestehen“ dass es manchmal einfach schnell gehen muss und manchmal hab ich auch einfach keine Muse sie selber zu machen. Vor allem weil es mittlerweile wirklich sehr gute Conveniencefood Produkte in Bio Qualität gibt. Nichts destotrotz verrate ich euch natürlich auch mein liebstes Gnocchi Rezept :).

Habt ihr schon mal Gnocchi selbst gemacht? Ich freu mich wenn ihr eure „Kocherfahrungen“ mit mir in den Kommentaren teilt!

Alleskönner Spinat!

Wie ihr vielleicht schon bemerkt habt, bereite ich gerne und allerhand Gerichte mit Spinat zu. Ob Spinat Tascherl, Spinat Suppe, Nudeln mit Spinat und Käse-Sauce, Spinatstrudel oder ein cremiges Spinat-Risotto der grüne Alleskönner kommt in meiner Küche sehr oft zum Einsatz.

Die kleinen Kritiker muss ich ab und an noch überzeugen, schließlich verleiht Spinat ja auch Superkräfte und man wird davon stark wie Popeye :). TIPP: Kleine Phantasiegeschichten machen aus manchen Gerichten Lieblingsspeisen. Bei uns gibt es z.B. regelmäßig Popeye oder Konfettisuppe, auch Koboldnudeln sind hier sehr beliebt :).

Spinat lässt sich aber nicht nur wunderbar vielseitig verarbeiten sondern steckt auch voller Vitamine und kann das ganze Jahr über angebaut und geerntet werden. Dafür brauchts noch nicht mal einen Acker :), denn Spinat gedeiht auch wunderbar in Hochbeeten oder großen Töpfen. Wer den Spinat in „Reichweite“ pflanzt, kann die Kinder auch bei der Ernte helfen lassen. So weckt man direkt das Interesse und animiert die Kinder das „eigene Gemüse“ zu probieren.

So und wenn du nun noch immer nicht überzeugt bist vom grünen Supergemüse, dann probiere unbedingt dieses köstliche Rezept für Gnocchi mit Spinat-Sahne-Sauce aus!

Gutes Gelingen!

Gnocchi mit Spinat Sahne Sauce

Gnocchi mit Spinat-Sahne-Sauce

Einfaches Rezept für selbstgemachte Gnocchi mit einer cremigen Spinat-Sahne-Sauce!
5 von einer Bewertung
Zubereitungszeit 40 Min.
Ruhezeit 30 Min.
Gericht Hauptgericht, Kleinigkeit
Land & Region Italienisch
Portionen 4 Portionen

Equipment

  • Kochtopf, Kartoffelstampfer/-presse, Pfanne

Zutaten
  

Gnocchi

  • 800 g mehlig kochende Kartoffeln
  • 250 g Weizenmehl Type 700
  • 50 g Weizengrieß
  • 1 Ei
  • 1/2 TL Salz
  • 1 EL Butter

Spinat-Sahne-Sauce

  • 250 g frischer Blattspinat
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Olivenöl
  • 400 ml Schlagobers
  • 4 EL Parmesan

Anleitungen
 

  • Kartoffeln in der Schale weich kochen. Anschließend etwasausdampfen lassen, durch eine Kartoffelpresse in eine große Schüssel drücken.
    TIPP:Das schälen der Kartoffeln ist nicht unbedingt notwendig, da die Schale in derKartoffelpresse hängen bleibt. Jeder wie er mag :).
    Mehl, Grieß, Ei und Salz in die Schüssel geben und mit denHänden zu einem Teig verkneten. Sollte der Teig an dieser Stelle noch etwasklebrig sein, keine Sorge denn der Grieß zieht noch etwas nach. Der Teig solltevor dem verarbeiten geschmeidig und nicht mehr klebrig sein. Gegebenenfallsnoch 2-3 Esslöffel Mehl zugeben.
    Den Teig beiseitestellen, nicht in den Kühlschrank, und fürmindestens 30 Minuten ruhen lassen.
    Aus dem Teig Rollen formen und in ca. 2 cm lange Stückeschneiden. Die Gnocchi über einen Gabelrücken rollen, so erhalten sie ihrtypisches Muster.
    Nun die Frühlingszwiebeln sowie den Knoblauch abziehen, kleinschneiden und in etwas Olivenöl anrösten. Blattspinat grob hacken, zugeben undweiterrösten bis der Spinat zusammenfällt. Mit Schlagobersaufgießen, aufkochenlassen und auf kleiner Flamme warmhalten.
    Salzwasser in einem großen Topf erhitzen und die Gnocchi darinfür ca. 5-7 Minuten garen, bis sie an der Oberfläche schwimmen. Mit einemSchaumlöffel aus dem Wasser nehmen und kurz abtropfen lassen.
    Butter in einer separaten Pfanne schmelzen und die Gnocchianbraten.
    Parmesan in die Sauce einrühren und die gebratenen Gnocchidirekt in die Sauce geben.
    Weg mag kann die Gnocchi mit gerösteten Pinienkernen toppen!
Keyword Gnocchi
Rezept ausprobiert?Lass mich wissen wie es geschmeckt hat!