Kohlrabi-Carbonara

Heute gibt es einen italienischen Klassiker! Aber natürlich etwas gepimpt! Ich hab hier köstliche Kohlrabi-Carbonara für euch – Mahlzeit!

Lust auf Pasta?

Pasta Carbonara zählt zu den italienischen Klassikern und steht bestimmt auch ab und an auf eurem Speiseplan.

Ob Pasta, Lasagne, Pizza oder Bruschetta, wie lieben die einfache italienische Küche! Dennoch macht es mir großen Spaß Klassiker und einfache Gerichte durch einfache Zutaten und wenige Handgriffe zu “pimpen”, sozusagen etwas aufzumotzen.

Den Gemüseverweigerern keine Chance 😉

Außerdem schummle ich in dieser abgewandelten Carbonara Version etwas Gemüse auf die Teller unserer zwei Minis. Diesmal wanderte Kohlrabi mit in die Pfanne und siehe da es wurde ohne Murren und Meckern aufgegessen.

Spaghetti alla carbonara – das Original

Um die Herkunft der Spaghetti alla Carbonara ranken sich viele Mythen. Woher die Sauce genau kommt, kann niemand so genau sagen. Das ist aber auch nicht so wichtig, immerhin schmecken sie hervorragend. Das Original wird übrigens mit Pancetta, einer italienischen Variante des Bauchspecks gemacht. Auch die Sauce wird etwas anders zubereitet, als bekannt. Dafür wird geriebener Parmesan gemeinsam mit Eigelb verrührt und mit Salz und Pfeffer gewürzt. Währenddessen wird der Pancetta in der Pfanne gebraten. Wichtig ist, dass etwas Nudelwasser in die Käse-Ei-Mischung gegeben wird und danach sofort unter die noch heißen Nudeln gemischt wird.

Dass auch Schlagobers bzw. Sahne in die Sauce kommt, ist sehr deutsch. Im italienischen Original wird meist darauf verzichtet.

Und jetzt seid ihr dran!

Was sind eure liebsten Klassiker und wie “pimpt” ihr sie?

Kohlrabi-Carbonara

Heute gibt es einen italienischen Klassiker! Aber natürlich etwas gepimpt! Ich hab hier köstliche Kohlrabi-Carbonara für euch – Mahlzeit!
keine Bewertung aktuell
Gericht Italienisch
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 400 g Lieblingsnudeln hier: Penne
  • 400 g Kohlrabi
  • 200 g Speckwürfel
  • 250 ml Schlagobers Sahne
  • 200 ml Gemüsesuppe
  • 250 g Sauerrahm
  • 2 Eidotter
  • 60 g geriebener Parmesan
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Oregano
  • 1 EL frisch gehackte Petersilie
  • 3 EL neutrales Öl
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen
 

  • Kohlrabi schälen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch anziehen und fein hacken.
    Zwiebel, Knoblauch und Speck in Öl anschwitzen. Kohlrabiwürfel zugeben und für 1-2 Minuten mit braten.
    Oregano und Petersilie zugeben, mit Schlagsahne ablöschen und mit Gemüsesuppe aufgießen. Für ca. 15 Minuten auf kleiner Flamme kochen lassen.
    In der Zwischenzeit die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest garen.
    Sauerrahm, Parmesan und die Eidotter miteinander verrühren. Langsam zu Sauce geben und kräftig umrühren.
    ACHTUNG sobald ihr das Sauerrahmgemisch zur Sauce gegeben habt, darf die Sauce nicht mehr zum Kochen gebracht werden.
    Die Sauce mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.
    Anschließend die Nudeln abseihen, direkt in die Sauce geben und Servieren.
    Ps: Frisch geriebner Parmesan on TOP, macht eine tolle Figur zur Kohlrabi Carbonara.
Keyword Kohlrabi-Carbonara
Rezept ausprobiert?Lass mich wissen wie es geschmeckt hat!