Spinat-Nudeln mit Pesto und Erdbeeren

Fruchtig, sommerlich und erfrischend! Wenn mich jemand bitten würde, dieses Gericht zu beschreiben, würde es so klingen. Wie könnte es auch anders sein bei Spinat-Nudeln mit Pesto und Erdbeeren?

Wie jetzt?

Ja, du hast richtig gelesen! Die Erdbeeren kommen heute auf die Nudel drauf und: Nein, es ist kein Salat. Ich experimentiere und probiere ja von Herzen gerne und so bin ich auch dank meiner Schwester darauf gekommen, die Nudeln mit Erdbeeren zu garnieren – et voila, ein köstliches Gericht ist entstanden!

Ich geb’s ja zu…

Es ist an der Zeit, hier ein kleines Geheimnis zu verraten. Lange Zeit war ich kein großer Fan von Bärlauch. Auch wenn sich das mittlerweile geändert hat, hab ich bis vor ein paar Jahren hauptsächlich Bärlauch-Pesto gegessen. Man könnte meinen, diese Nudeln sind eine Hommage an diese Zeit 🙂

Zugegeben ich liebe Bärlauch-Pesto noch heute. Es schmeckt einfach herrlich zu Nudeln, in Crêpes, zu Gegrilltem, zu Fisch, auf dem Brot … und so weiter und so fort.

Probiert Neues – es zahlt sich immer aus

Diese zugegeben interessante Kreation mag zu Beginn etwas spannend klingen, überzeugt mich aber jedes Mal aufs Neue. Gerade an lauen Sommerabenden auf der Terasse oder auch zu Mittag, wenn es schneller gehen muss, bekomme ich beim Essen der Spinat-Nudeln mit Pesto und Erdbeeren ein Gefühl von Urlaub.

Traut euch 😉

Diese Kombination mit Spinat, Feta Käse und fruchtigen Erdbeeren ist schlichtweg eine WUCHT –probiert es unbedingt aus :).

Ps: Alternativ kann statt Bärlauch-Pesto auch ein Pesto aus Knoblauch und Petersilie verwendet werden.

Ran an die Pfannen – der Hunger ist groß!

Spinat-Nudeln mit Pesto und Erdbeeren

Fruchtig, sommerlich und erfrischend – so würde ich diese Spinat-Nudeln mit Pesto und Erdbeeren beschreiben. Ganz große Probierempfehlung!
keine Bewertung aktuell
Zubereitungszeit 20 Min.
Gericht Abendessen, lunch
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 400 g (Lieblings-)Nudeln
  • 250 ml Schlagsahne
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 250 g frischer Spinat
  • 4 EL Bärlauch-Pesto alternativ Knoblauch/Petersilie
  • 200 g Feta-Käse
  • 12 frische Erdbeeren
  • 1 BIO Zitrone Abrieb und Saft
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen
 

  • Nudeln in Salzwasser bissest garen, abseihen und beiseite stellen.
    Spinat waschen und in Streifen schneiden.
    Schlagsahne mit Abrieb und Saft einer BIO Zitrone zum kochen bringen. Mit Gemüsebrühe aufgießen und nochmals aufkochen.
    Spinat, Nudeln und Pesto zugeben, kräftig umrühren und für 2-3 Minuten ziehen lassen.
    In der Zwischenzeit die Erdbeeren waschen und in kleine Stücke schneiden.
    Die Nudeln anrichten, Feta-Käse mit den Fingern zerbröseln über die Pasta streuen. Zum Schluss mit Erdbeerwürfeln garnieren, servieren und STAUNEN!
Keyword Erdbeeren, Nudeln
Rezept ausprobiert?Lass mich wissen wie es geschmeckt hat!

Ps: Vielen Dank für die Inspiration Tamara :)!