Fleischbällchen mit Champignon Pasta
Einfaches und gutes Rezept gesucht? Dann zeig ich euch heute meine Fleischbällchen mit Champignon Pasta!

Habt ihr Fleischbällchen schon mal selbst gemacht? Nein? Dann traut euch drüber! Und zusammen mit der cremigen Champignon Pasta habt ihr sofort ein neues und megaleckeres Gericht für euren Wochenspeiseplan! Und nicht nur die Großen mögen die kleinen Bällchen – auch die Kleinen sind immer fasziniert von diesem Gericht!

Mein Rezept für Fleischbällchen mit Champignon Pasta ist super einfach und gelingsicher, mein Ehrenwort! Mein Tipp: Zusätzlich könnt ihr gleich eine größere Menge an Fleischbällchen machen und den Rest einfrieren. So habt ihr immer super schnell ein Gericht parat und ihr könnt die Bällchen zu verschiedenen Beilagen wie Gemüse, Kartoffeln oder Nudeln servieren.

Fleischbällchen haben interessanterweise keine spezifische Herkunft und kommen in verschiedenen Ess-Kulturen und Regionen auf der ganzen Welt vor.

Fleischbällchen – ein weltweiter Klassiker

In Europa sind Fleischbällchen in vielen Ländern sehr beliebt, insbesondere in der skandinavischen Küche, wo sie als “köttbullar” bekannt sind. Sie sind auch in der italienischen Küche als “polpette” und in der spanischen Küche als “albóndigas” bekannt.

In den USA sind Fleischbällchen ein häufiges Gericht, das oft als Beilage zu Spaghetti serviert wird, und sie sind auch eine beliebte Party-Speise.

Die Zutaten für Fleischbällchen variieren je nach Region und persönlichem Geschmack. Gewöhnlich bestehen sie aus Faschiertem, Eiern, Brotkrumen und Gewürzen, die zu einer Masse geformt und dann gebraten, gebacken oder gedünstet werden.

Hier noch ein paar Rezeptideen mit Fleischbällchen, die ihr in meiner Rezepte-Sammlung finden könnt:

So und nun ab zu meiner Variante der beliebten Bällchen!

Fleischbällchen mit Champignon Pasta

Fleischbällchen mit Champignon Pasta

Zubereitungszeit 50 Minuten
Gericht Abendessen, Mittagessen
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

Fleischbällchen

  • 500 g Faschiertes
  • 1/2 Tasse Haferflocken
  • 1/2 Tasse Milch oder Wasser
  • 1 Ei
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Senf scharf
  • 1 TL Tomatenmark
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Majoran

Champignon Pasta

  • 250 g Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL neutrales Öl
  • 125 ml Gemüsebrühe
  • 125 ml Sahne
  • 2 EL Mehl
  • 1 EL Weißweinessig
  • 1 TL Senf
  • 2 EL Petersilie gehackt
  • Salz, Pfeffer
  • 250 g Bandnudeln

Anleitungen
 

  • Die Haferflocken mit Milch übergießen und mind. 15 Minuten einweichen.
    Faschiertes mit gehackter Knoblauchzehe und den restlichen Zutaten vermengen. Die eingeweichten Haferflocken mit der Milch zugeben und gut durchkneten.
    Backrohr auf 180 Grad Heißluft vorheizen.
    Mit feuchten Händen kleine Bällchen formen, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und 15 Minuten backen.
    Nun die Champignons feinblättrig schneiden, Zwiebel und Petersilie hacken. Zwiebel in Öl goldbraun rösten, Champignons zugeben und kurz mit dünsten.
    Senf und Mehl zugeben und mit rösten bis alles eine goldgelbe Farbe hat. Mit Weißweinessig ablöschen und mit Gemüsebrühe und Sahne aufgießen. Auf kleinster Flamme ziehen lassen (nicht kochen!).
    Die Bällchen aus dem Ofen geben, in die Champignonsauce legen und zugedeckt ziehen lassen.
    Bandnudeln in Salzwasser nach Packungsanleitung zubereiten, abgießen und ebenfalls zu Bällchen und Champignonsauce geben, gut durchrühren und servieren.
Keyword Fleischbällchen mit Champignon Pasta
Du bist auf der Suche nach weiteren schnellen und einfachen Pasta Rezepten? In meiner Rezepte-Sammlung findest du eine Vielzahl an weiteren Gerichten! Klick dich gleich durch und probier neue Rezepte aus!

Kürbis Pasta aus dem Backofen

https://cookiteasy.at/2021/09/13/eierschwammerl-pasta/

Thunfisch Pasta