Nougatknödel mit Haselnussbrösel

Mhmmm…. Mhmmm… genau so klingt es wenn wir Nougatknödel mit Haselnussbrösel essen!

Kann denn Knödel Sünde sein?

Zugegeben Figurschmeichler sind diese Knödel keine. Müssen sie aber auch nicht! Viel mehr sollen sie einem das Herz erwärmend und ein wohliges Gefühl in den Bauch zaubern. Grundsätzlich sind die Knödel aber auch keine wirkliche Sünde :). Ein kleiner feiner Nougatkern umhüllt von einem locker leichtem Topfenteig, hat schließlich noch niemanden die Bikinifigur gekostet.

Wer dennoch einpaar Kalorien einsparen will, kann statt Nougat z.B. auch Zartbitter Schokolade verwenden.

Nougat oder Schokolade, das ist hier die Frage!

Wie der Titel schon verrät verwende ich (am liebsten) Nougat für meine Nougatknödel! Die beliebteste Nougatsorte ist hierzulande übrigens Haselnussnougat.

Wer? Wie? Was? Woher?

Nougat ist eine Konfektmasse aus Haselnüssen oder wahlweise Mandeln, Fett, Zucker, Kakao bzw. Kuvertüre. Sexy klingt das jetzt nicht unbedingt, schmeckt es aber! Auch optisch unterscheidet sich Nougat von Schokolade durch die hellbraune Färbung, die mich eher an Kaffee erinnert.

Dunkler Nougat hat seinen Ursprung in der “Gianduia”, aus Turin stammend. Dort wurde Schokolade zu Napoleons Zeiten mit gerösteten und gemahlenen Haselnüssen verändert. Später wurde daraus eine Spezialität mit dem Namen “Gianduiotto”. Gianduia ist eine Grundzutat der Patisserie. Aus ihm werden viele Pralinenspezialitäten hergestellt. Gianduia ist auch Vorbild für einen bekannten Brotaufstrich. (Quelle)

Wir stellen also fest, Nougat hat nichts mit Schokolade zu tun. Denkt jetzt nicht ich hätte das schon immer gewusst :).

Flexibilität ist Alles!

Tja wem erzähl ich das? Natürlich bunkern wir nicht alle kiloweise Nougat in unseren Vorratsschränken oder? Die Knödel schmecken selbstverständlich auch mit Schokolade TOLL! Besonders zur Nikolaus und Osterhasenzeit schaffen es auch mal ebendiese in unsere Knödel :).

Man sollte bei Schokolade allerdings darauf achten dass sie möglichst gekühlt verarbeitet oder die Garzeit verringert wird. Ein Stückchen Nougat braucht nämlich im Schnitt 10-12 Minuten um sich im Knödelmantel zu verflüssigen. Schokolade schmilzt bereits etwas eher.

Knödel-LiebhaberInnen aufgepasst…

es folgt ein ultimativer Tipp für saubere Hände! Wer kennt es nicht, man formt mit feuchten Händen Knödel und trotzdem klebt irgendwann, irgendwie alles. Ab heute nicht mehr! Denn ab heute verwenden wir zum Knödel machen, einen Eis-Portionierer! Ja, ihr habt richtig gelesen und ihr werdet es auch nie wieder anders machen wollen :).

Lasst euch meine Nougatknödel mit Haselnussbrösel schmecken!

Nougatknödel

Luftig lockerer Topfenteig umhüllt einen Kern aus flüssigem Nougat! Ein wahrer Knödeltraum!
5 von einer Bewertung
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 12 Min.
Ruhezeit 1 Std.
Gericht dessert, Nachspeise, süße Hauptspeise, süßes Hauptgericht
Land & Region Frankreich, Italien, Österreich

Zutaten
  

Nougatknödel

  • 250 g Topfen
  • 1 Stk Ei Gr. M
  • 30 g Butter zimmerwarm
  • 4 EL Dinkelmehl alternativ Weizenmehl
  • 2 EL Dinkel Semmelbrösel
  • 3 EL Dinkelgrieß alternativ Weichweizengrieß
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Nougat schnittfest

Haselnussbrösel

  • 30 g Butter
  • 70 g Dinkel Semmelbrösel
  • 40 g gehackte oder gemahlene Haselnüsse
  • 1 Prise Zimt

Anleitungen
 

  • Für den Teig alle Zutaten miteinander verrühren, abdecken und für ca. 1 Stunde kalt stellen.
    Nougat in 6-8 gleich große Stücke schneiden.
    Einen Topf mit Wasser aufstellen und zum Sieden bringen.
    Nun den Teig aus dem Kühlschrank nehmen.
    Mit einem Esslöffel oder einem Eisportionierer Teig entnehmen, mit je einem Stück Nougat füllen, einen Knödel formen und gut verschließen.
    Die fertigen Knödel für ca. 12 Minuten in siedendem Wasser ziehen lassen.
    In der Zwischenzeit Butter in einer Pfanne schmelzen. Semmelbrösel und Haselnüsse darin anrösten. Abschließend eine Prise Zimt zugeben.
    Die Knödel aus dem Wasser nehmen und in den Haselnussbröseln schwenken.
Keyword Kaspressknödel, Nougat, Nougatknödel, Topfenknödel, Topfenknödel mit Nougat
Rezept ausprobiert?Lass mich wissen wie es geschmeckt hat!

PS: Du hast Lust auf weitere Knödelrezepte? Wie wäre es mit Dinkel Topfenknödel, gebackenen Zwetschkenknödel oder doch lieber herzhafte Käseknödel auf Rahmspinat?