Kürbis Nudeln – One Pot
Einfach, schnell und lecker: Kürbis Nudeln – One Pot

Also Anfangs hab ich diesen “One Pot” Hype nicht verstanden. Ich konnte mir nicht vorstellen, dass die Nudeln bei One Pot Gerichten noch al dente sind, Zwiebeln ohne Röstaromen genug Geschmack mit sich bringen und und und …Tja, deswegen hat’s auch sehr lange gedauert, bis ich es schließlich doch ausprobiert habe und wisst ihr was, ohne Vorurteile lebt sich’s leichter und leckerer! Den Auftakt meiner One Pot Liebe machte dieses Rezept Kürbis Nudeln – One Pot. 

Was ist “One Pot”?

“One Pot” bezieht sich auf eine Kochtechnik, bei der alle Zutaten eines Gerichts in einem einzigen Topf zubereitet werden. Das bedeutet, dass Gemüse, Fleisch, Gewürze und Nudeln oder Reis gleichzeitig in einem Topf garen. Der Clou dabei ist, dass alle Aromen sich vermischen und das Gericht in einem Topf kochen kann – weniger Aufwand, weniger Abwasch, aber dennoch volles Geschmacksprofil.

Warum One Pot?
  1. Zeitersparnis: Mit der “One Pot”-Methode verkürzt sich die Zubereitungszeit erheblich. Du musst nicht auf mehreren Herdplatten jonglieren oder warten, bis jedes Element separat gekocht ist. Alles kommt gleichzeitig in den Topf und wird gemeinsam gekocht.
  2. Einfache Zubereitung: Selbst Kochanfänger können sich problemlos an “One Pot” versuchen. Es gibt keine komplizierten Schritte oder aufwändigen Vorbereitungen. Alles, was du brauchst, sind frische Zutaten, ein Topf und etwas Kreativität.
  3. Weniger Abwasch: Einer der größten Vorteile von “One Pot” ist die Reduzierung des Geschirraufwands. Ein einziger Topf bedeutet weniger Spülarbeit und mehr Zeit zum Genießen des köstlichen Gerichts.
Und jetzt ab zum Rezept Kürbis Nudeln – One Pot!
Kürbis Nudeln One Pot

Kürbis Nudeln One Pot

Einfach gut und günstig noch dazu! Probiert meine Kürbis Nudeln im one Pot!
Zubereitungszeit 25 Minuten
Gericht Abendessen, Mittagessen, Nudelgericht, Pasta
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 500 g Nudeln
  • 300 g Kürbisfleisch
  • 125 g Frischkäse
  • 750 ml Gemüsesuppe
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • 2 TL frisch gehackte Petersilie
  • 3 EL Parmesan
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken
  • 1 Hand voll Kürbiskerne fürs Topping

Anleitungen
 

  • Zwiebel sowie Knoblauch abziehen und würfeln. Den Kürbis ggf. schälen und fein raspeln. Den Parmesan ebenfalls sehr fein hobeln.
    Die frisch gehackte Petersilie mit Frischkäse verrühren und beiseite stellen.
    Nudeln, Kürbis, Zwiebel und Knoblauch in einen Topf geben, mit Gemüsebrühe aufgießen und zugedeckt 10-12 Minuten kochen lassen. Zwischendurch immer wieder kräftig durchrühren.
    Kurz vor dem Servieren Frischkäse und Parmesan einrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    Für das gewisse Extra sorgen Kürbiskerne on top.
Keyword Kürbis Nudeln One Pot
Weitere One Pot Gerichte gesucht?

Jäger Nudeln – One Pot

One-Pot-Spargel-Arrabiata