Reibgerstel Suppe

Wie ich mich gefreut habe als ich vor kurzem dieses Rezept wieder entdeckt habe. Ratet mal wo? Genau bei meiner Oma :).

Ein Teller warmer Suppe ist soviel mehr als nur Suppe ­čÖé darin steckt ged├╝nstetes Gem├╝se, eine s├Ąttigende Einlage und meistens eine Portion Liebe.

Zugegeben ich greife auch gerne auf schnelle Alternativen wie z.B. Nudeln zur├╝ck. Es macht aber auch wirklich viel Spa├č mit Suppennudeln seinen Namen auf den Tellerrand zu schreiben oder?

Gut kommen wir nun zum Wesentlichen :), Suppen sind tats├Ąchlich super gesund f├╝r Gro├č und Klein. Nat├╝rlich spielen die Inhaltsstoffe dabei eine Rolle.

Frisches Gem├╝se und Gew├╝rze sind f├╝r mich ein absolutes MUSS. Ob in einer cremigen Gem├╝sesuppe als auch in einer klaren Gem├╝sebr├╝he. Wer sein S├╝ppchen selber kocht wei├č au├čerdem was drinnen steckt.

Wenn es drau├čen kalt und nass wird w├Ąrmen Suppen den K├Ârper von innen. Gesund zubereitet liefern sie jede Menge Vitamine, N├Ąhr- und Ballaststoffe sowie Fl├╝ssigkeit.

Suppen k├Ânnen au├čerdem ganz easy zu- und vorbereitet werden und obendrein kann man sie ganz einfach mitnehmen.

Wenn in der Suppe dann noch eine selbstgemachte Suppeneinlage schwimmt – PERFEKT!

Reibgerstel besteht nur aus 3 Zutaten und schmeckt auch den Kleinsten wunderbar.

Reibgerstel Suppe
Reibgerstel Suppe

4 Portionen, 45 Minuten, sehr einfach

Gem├╝sesuppe:

  • 1,5 Liter Gem├╝sebr├╝he euer Wahl
  • 500g Suppengem├╝se (Karotten, Sellerie, Petersilie…)

Reibgerstl:

  • 240g Weizenmehl glatt + ca. 2 EL Mehl zum Weiterverarbeiten
  • 2 Eier Gr. M
  • Prise Salz

F├╝r die Gem├╝sesuppe das Gem├╝se sch├Ąlen und klein schneiden. Die Gem├╝sebr├╝he aufsetzen und auf kleiner Flamme k├Âcheln lassen.

Mehl, Eier und Salz in eine Sch├╝ssel geben und mit den H├Ąnden kneten bis ein glatter und sehr fester Teig entsteht. Wenn der Teig zu br├Âslig ist 1-2 EL Wasser zugeben.

Die Arbeitsfl├Ąche mit Mehl best├Ąuben. Den Teig mit Hilfe einer Raspel grob raspeln, in Mehl wenden und f├╝r ca. 30 Minuten trocknen lassen.

Anschlie├čend in die Suppe geben und f├╝r ca. 5 -7 Minuten kochen lassen.