Champignon Pasta One Pot
Neue Idee für Pasta gesucht? Mit meinem Rezept für Champignon Pasta One Pot bringst du Abwechslung auf den Tisch!

ChampignonPasta…oder man könnte auch “Pasta al funghi” dazu sagen! Das klingt doch gleich noch verlockender und ein bisschen nach Urlaub in bella Italia!

JA! Auf Urlaub, Sonne, Strand, Meer und leckeres Essen hab ich das ganze Jahr über Lust. Eines davon kann ich mit mit diesem Champignon Pasta One Pot Rezept auf alle Fälle sehr leicht und schnell erfüllen. Die Füße in den Sand stecken und die Sonnenstrahlen genießen, den Kindern beim Spielen mit Papa zusehen – heb ich mir für unseren nächsten Urlaub auf.

One Pot – schnell, lecker und einfach!

Wer One Pot noch nicht kennt, hier kommen ein paar Infos dazu:

Die Kochart “One Pot” (deutsch: Ein-Topf-Kochen) bezieht sich auf eine Methode des Kochens, bei der alle Zutaten in einem einzigen Topf oder einer einzigen Pfanne gekocht werden. Diese Technik spart nicht nur Zeit bei der Zubereitung, sondern minimiert auch den Aufwand bei der Reinigung.

Bei der Zubereitung von One-Pot-Gerichten werden alle Zutaten zusammen in den Topf oder die Pfanne gegeben und zusammen gegart. Dies kann bedeuten, dass Gemüse, Fleisch, Fisch oder Reis zusammen mit Flüssigkeit wie Wasser oder Brühe und Gewürzen in einen Topf gegeben werden, um ein leckeres und nahrhaftes Gericht zu kreieren.

Der Vorteil der One-Pot-Methode ist, dass sie eine schnelle und einfache Möglichkeit bietet, eine Mahlzeit zuzubereiten, ohne dass man viele Töpfe und Pfannen benötigt. Darüber hinaus können die Aromen der Zutaten in einem Topf miteinander verschmelzen, was zu einem reichhaltigen und vollmundigen Geschmack führen kann.

So, und jetzt ab zum Rezept Champignon Pasta One Pot!

Champignon Pasta One Pot

Champignon Pasta One Pot

Ich sag einfach ja zu dieser leckeren One Pot Pasta mit Champignons!
Zubereitungszeit 27 Minuten
Gericht Abendessen, Familienessen, Mittagessen
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 500 g Linguine oder Pappardelle
  • 750 g braune Champignons
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • 100 g Frischkäse natur
  • 2 EL geriebener Parmesan
  • 1 Hand voll gehackte Haselnüsse
  • 1/2 Bund frische Petersilie
  • 1/2 TL Thymian
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Pfeffer

Anleitungen
 

  • Champignons feinblättrig schneiden und zur Seite stellen.
    Zwiebel und Knoblauch würfeln. Mit den Nudeln und den Kräuter in einen Topf geben, mit Gemüsebrühe aufgießen und zum Kochen bringen.
    Dann ca. 8 Minuten langsam köcheln lassen, umrühren nicht vergessen :). Nun die Champignons zugeben und weitere 4 Minuten köcheln. Abschließend den Frischkäse und den geriebenen Parmesan einrühren, so wird die Pasta schön cremig.
    Mit gehackten Haselnüssen und frischem Pfeffer bestreuen und gedanklich in Italien bei einem Teller Pasta al Funghi sitzen 🙂
Keyword Champignon Pasta One Pot
Du suchst nach weiteren One Pot Rezepten? Here we go!

Jäger Nudeln – One Pot

https://cookiteasy.at/2019/09/16/kuerbisnudeln-one-pot/

Spinat Pasta mit Frischkäse – One Pot